klinergie2020 - Thema Wärmeversorgung
viamedica - Stiftung für eine gesunde Medizin

Wärmeversorgung

Basis-Informationen

Auf die Wärmeerzeugung entfallen in deutschen Krankenhäusern 70 bis 80% des Gesamtenergieeinsatzes. Gerade die Erschließung von Energie-Einsparpotenzialen im Bereich der Wärmeerzeugung ist daher heutzutage bei den aktuellen Energiepreisen und der verfügbaren effizienten Anlagentechnik oftmals hochwirtschaftlich.
mehr


Maßnahmen

  • Austausch veralteter Heizkessel durch moderne Kesseltechnologie (Niedertemperatur- oder Brennwertkessel)
  • Installation eines Blockheizkraftwerkes
  • Einsatz einer thermischen Solaranlage
  • Dezentralisierung der Trinkwassererwärmung und Anpassung der Speichergrößen
  • Einbau drehzahlgeregelter Pumpen

mehr


Praxisberichte

  • Virtuelles Heizkraftwerk mit Kraft-Wärme-Kopplung:
    wirtschaftlicher und ökologischer Vorreiter - ein Angebot der GWE
    mehr

  • Buderus-Niederlassung in Gießen entwickelte umfassendes Wärmekonzept
    für das Diakonissen-Mutterhaus in Marburg-Wehrda
    mehr

  • Heizen und Kühlen mit Abwasser.
    Eine Informationsbroschüre des Bundesverbandes Wärmepumpen.
    mehr

© viamedica - Stiftung | Impressum | Seite druckennach oben

Praxisbeispiel Ev. Krankenhaus Bethesda, Mönchengladbach

 

Das Bethesda-Krankenhaus konnte seit 1996 den Energieverbrauch um fast 40% reduzieren, was eine Reduktion der CO²-Emissionen um jährlich 1600 Tonnen bedeutet. Dazu trägt v.a. auch die vollständige Erneuerung der Heizungsanlage im Rahmen eines Wärmeliefervertrages bei.

Weitere Informationen:
www.energiesparendes-
krankenhaus
.de